26.01.2012, 18:02

Denise Bergert

Spielkonsole

Nintendo gibt offiziellen Launch-Termin für Wii U bekannt

©Nintendo

Nintendos neue Konsolen-Generation soll noch vor Ende 2012 in Europa erscheinen.
Im Rahmen des aktuellen Nintendo-Finanzreports hat das japanische Unternehmen heute neue Details zum geplanten Launch der neuen Spielkonsole Wii U bekannt gegeben. Nintendo bereitet demnach eine Veröffentlichung in der zweiten Jahreshälfte 2012 in den USA, Europa, Japan und Australien vor. Einen konkreten Release-Termin nannte Firmen-Präsident Satoru Iwata noch nicht, es ist jedoch von einem Konsolen-Launch zum Weihnachtsgeschäft auszugehen.

Weiterhin will das Branchen-Magazin Develop heute neue Hardware-Details zu Nintendo Wii U erfahren haben. So seien mehrere Entwickler-Studios bereits im Besitz entsprechender Development-Kits, die in puncto Grafik doppelt so leistungsfähig seien wie Microsofts HD-Konsole Xbox 360. Diese Ausstattung würde weit über den Erwartungen der Entwickler-Gemeinde liegen, wurde jedoch noch nicht von Nintendo bestätigt.
Im Rahmen der diesjährigen E3 will Nintendo die aktuelle Version seiner neuen Konsolen-Generation vorstellen. Auf der Presse-Konferenz des japanischen Traditionshauses sind dann auch ein konkreter Release-Termin für Europa sowie Preis-Details zur Wii U zu erwarten. Die E3 2012 findet vom 5. bis 7. Juni in Los Angeles statt.
Die Wii U wurde erstmals auf der E3 2011 gezeigt. Nintendo greift dabei die einfache Bedienbarkeit der Vorgänger-Konsole Wii wieder auf und spendiert dem Gerät einen Tablet-Controller, mit dem sich Spiele steuern oder auch unabhängig vom Fernseher bedienen lassen. Die Nintendo-Aktionäre zeigten sich von dem neuen Konzept wenig beeindruckt – wenige Stunden nach der Ankündigung brach der Aktienkurs des Unternehmens ein.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1312519
Content Management by InterRed