33634

Publisher Koch Media expandiert nach Nordamerika

04.05.2008 | 15:52 Uhr |

Deep Silver, ein Tochterunternehmen des Spielepublishers Koch Media, hat mit der Eröffnung eines Büros in Los Angeles seine Expansion nach Nordamerika angekündigt. Die US-Niederlassung soll künftig für Vertriebs- und Marketingaktivitäten sowie der Pflege von Entwicklerbeziehungen genutzt werden.

„Die Eröffnung unseres US-Büros sehen wir als wichtigen Meilenstein in der Entwicklung von Koch Media an.“, erklärt Dr. Klemens Kundratitz, Geschäftsführer von Koch Media . „Deep Silver konnte sich in den vergangenen fünf Jahren erfolgreich als Qualitätsmarke positionieren und betritt nun den nordamerikanischen Markt mit einer eigenen Niederlassung. Mit einer Präsenz im amerikanischen Markt können wir unsere Produkte zielgerichteter als bisher weltweit vermarkten.“, so Kundratitz weiter. Koch Media zeichnete bisher unter anderem für den Vertrieb des Adventures „Geheimakte Tunguska“ sowie in Kooperation mit Sunflowers für den Strategie-Titel „Anno 1701“ verantwortlich.

„Mit einer Geschäftsstelle in Amerika schaffen wir die Voraussetzungen, um Deep Silver am größten Games-Markt der Welt zu etablieren.“, sagt Cathy Tische, Vice President of Sales and Marketing bei Deep Silver . „Der geographische Standort im Zentrum der amerikanischen Games-Industrie ist ideal für das zukünftige Wachstum und für den Aufbau eines Netzwerks zu Geschäftspartnern.“

Eigenen Angaben zufolge, konnte Koch Media in den vergangenen Jahren ein kontinuierliches Umsatzwachstum verzeichnen. So konnte der Umsatz des Konzerns jährlich im zweistelligen Prozentbereich gesteigert werden. Der Gesamtumsatz für das vergangene Geschäftsjahr lag bei 231 Millionen Euro. 2007 gründete die Koch Media-Gruppe mit Deep Silver Vienna das erste eigene Entwicklerstudio in Österreich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
33634