33456

Microsoft Popfly Game Creator gestartet

05.05.2008 | 12:05 Uhr |

An kreative Anwender, die selbst ein Spiel erstellen möchten, ohne dafür programmieren zu müssen, richtet sich Microsofts Popfly Game Creator.

Microsoft hat eine Alpha-Version des Popfly Game Creator online gestellt. Mit wenigen Mausklicks können kreative Anwender auf einer Web-Oberfläche neue Spiele designen und anderen Anwendern zum Spielen zur Verfügung stellen.

Popfly Game Creator bietet 15 vorgefertigte Beispiel-Spiele, die nach Belieben verändert, angepasst und erweitert werden können. Wer völlig eigene Ideen umsetzen möchte, der kann auch dies tun, indem er einfach ganz von vorne anfängt und beim "Create a New Game"-Dialog auf die Nutzung einer Spiele-Vorlage verzichtet.

Mit Popfly Game Creator, so Microsoft, lassen sich alle Ideen für ein (einfach gestricktes) 2D-Spiel umsetzen. Dabei wurde vor allem darauf Wert gelegt, dass man möglichst wenig programmieren muss. So lassen sich beispielsweise neue Spielfiguren und deren Animationen per Maus und digitalem Zeichenstift erstellen.

Die fertigen Spiele können dank Popfly-Technologie auf jeder Website, in einem Blog oder in der Vista-Sidebar eingebunden werden.

Microsoft Popfly Game Creator (Alpha)

0 Kommentare zu diesem Artikel
33456