116000

Spiele-Klassiker "The Bard's Tale" kehrt 2004 zurück

10.11.2003 | 17:10 Uhr |

Veteranen werden sich noch gut an "The Bard's Tale" erinnern, das Mitte der 80er Jahre erschien und zu Recht als Urahn heutiger Rollenspiele angesehen werden kann. Die Legende soll nun im August 2004 auf den PC und mehrere Konsolen zurückkehren. Acclaim Entertainment International und die Entwickler, Inxile Entertainment, haben eine europäische Publishing-Vereinbarung angekündigt.

Veteranen werden sich noch gut an "The Bard's Tale" erinnern, das Mitte der 80er Jahre erschien und zu Recht als Urahn heutiger Rollenspiele angesehen werden kann. Die Legende soll nun im August 2004 auf den PC und mehrere Konsolen zurückkehren. Acclaim Entertainment International und die Entwickler, Inxile Entertainment, haben eine europäische Publishing-Vereinbarung angekündigt.

Brian Fargo, der Gründer von Inxile Entertainment, ist ein alter Hase im Business. Er produzierte seinerzeit bereits das "Ur-Bard's-Tale" und freut sich über die Neuauflage des Klassikers. "Ich freue mich sehr, zusammen mit Acclaims International-Abteilung an unserem ersten Projekt bei Inxile zu arbeiten, mit diesem Unternehmen konnte ich bereits in der Vergangenheit gute Erfahrungen sammeln?, so Brian Fargo, Gründer und CEO von Inxile Entertainment. "Acclaim wird ein wichtiger Partner für uns sein, denn das Unternehmen verfügt über hervorragende Marketing- und Distributionskapazitäten und konnte sich in der Vergangenheit mehrfach durch erfolgreiche Titel auszeichnen.?

Das Spiel soll nicht als Sequel zu dem 80er-Jahre-Titel verstanden werden. Vielmehr handelt es sich laut Acclaim um ein komplett neues Spiel, das "innovative, actionreiche Rollenspiel-Elemente mit witzigen Dialogen, atemberaubenden Grafiken und einem nicht-linearen Gameplay gekonnt kombiniert."

In diesen Aussagen erschöpfen sich denn auch die Informationen zur Neuauflage des Spiels. Auf der Website von Inxile gibt es allerdings bereits jetzt einen kleinen Vorgeschmack auf "The Bard's Tale", vor allem was den Humor der Macher angeht. Empfehlenswerter Punkt: "About". Zudem sollten Sie sich ein wenig Zeit nehmen und den Personen auf der Startseite von Inxile (rechts im Bild) mit der Maus ein wenig zu Leibe rücken (besonders die Dame reagiert nach einigen Malen sehr eindeutig).

Defender of the Crown: Remake ab Dezember in Deutschland erhältlich (PC-WELT Online, 14.10.2003)

Windows-Remake eines Spieleklassikers: "Head over Heels" für lau (PC-WELT Online, 09.10.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
116000