1759883

Spiele-Entwickler raubkopiert eigenes Spiel

29.04.2013 | 13:04 Uhr |

Der Spiele-Entwickler des Indie-Games "Game Dev Tycoon" hat eine Raubkopie seines Spiels selbst online gestellt. Doch die Kopie hat eine Besonderheit...

"Game Dev Tycoon" ist ein in der Indie-Szene viel beachtetes Spiel des Entwicklers Greenheart Games. In "Game Dev Tycoon" lenkt der Spieler die Geschicke eines Spiele-Entwicklers und verwaltet hierfür beispielsweise Budgets und Personal. "Game Dev Tycoon" ist somit eine Wirtschaftssimulation. Die Entwickler haben nun ihr eigenes Spiel als Raubkopie ins Internet gestellt - kurz nach der offiziellen Veröffentlichung. Das Spiel wurde über den populären Torrent-Client µTorrent verbreitet . Die Raubkopie habe sich schnell verbreitet, erklärt der Entwickler im Unternehmensblog .

Doch die Raubkopie von "Game Dev Tycoon" hat einen Haken! Sie sei weitgehend identisch mit dem Original, aber nach einigen Spielstunden passiert etwas Unvorhergesehenes. Das Spiel meldet nämlich, dass anscheinend viele Spieler kein Geld für das neueste Game des Spielers ausgeben würden, sondern eine Raubkopie heruntergeladen hätten. In der Folge würde die (virtuelle) Firma früher oder später pleite gehen.

Sales Report Boss, it seems that while many players play our new game, they steal it by downloading a cracked version rather than buying it legally. If players don't buy the games they like, we will sooner or later go bankrupt.

Danach lässt die raubkopierte Fassung von "Game Dev Tycoon" ihren Worten Taten folgen. Die Einnahmen verringern sich und neue Spiele werden mit großer Wahrscheinlichkeit raubkopiert.

Aus einem Forum zeigt der Entwickler in seinem Blog einen Hilferuf eines Spielers von "Game Dev Tycoon". Dieser besitzt offensichtlich eine raubkopierte Version und beklagt sich über die hohe Zahl an Raubkopien. Er fragt sich, ob man wohl eine Kopierschutzmaßnahme im Spiel erforschen könne. Es sei, schließt er, schlicht unrentabel gute Spiele oder Engines zu entwickeln. Die Einnahmen würden seine Kosten nicht mehr decken.

"Game Dev Tycoon" kostet 6,49 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1759883