804534

Angry Birds erobern demnächst auch Facebook

07.03.2011 | 13:29 Uhr |

Nach dem Erfolg auf dem iPhone, iPad und Android-Handys woll die Angry-Birds-Macher nun auch Facebook erorbern.

Was auf mobilen Geräten funktioniert, dürfte auch im sozialen Netzwerk zum Hit werden: Die Entwickler von Rovio wollen das Spiel Angry Birds demnächst auch auf Facebook anbieten. Für die Facebook-Version wollen die Angry-Birds-Macher laut Ankündigung "einen komplett neuen Aspekt" in das Spiel integrieren. So sollen die Schweinchen im Spiel eine wichtigere Rolle erhalten.

Bis Angry Birds auf Facebook startet dürften noch einige Wochen vergehen. Immerhin hat die offizielle Facebook-Fan-Seite von Angry Birds bereits über 1,3 Millionen Fans.

Noch im März wird Angry Birds Rio erscheinen, das Rovio in Partnerschaft mit 20th Century Fox entwickelt, um die Werbetrommel für den Animationsfilm Rio zu rühren. Folgender Trailer soll schon mal einen Vorgeschmack auf den Angry-Birds-Ableger bieten:


Auch bei der US-Latenightshow von Conan O´Brien hatten die Angry Birds erst kürzlich einen Auftritt, wie folgender Clip zeigt:

0 Kommentare zu diesem Artikel
804534