„Spiel des Jahres“ 1983

Spieleklassiker Scotland Yard auf iPhone, iPad & iPod Touch spielen

Mittwoch den 16.05.2012 um 15:50 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Spieleklassiker Scotland Yard auf iPhone, iPod Touch und iPad spielen
Vergrößern Spieleklassiker Scotland Yard auf iPhone, iPod Touch und iPad spielen
© Ravensburger
Ravensburger veröffentlicht am Vatertag, den 17. Mai, seinen Brettspiel-Klassiker Scotland Yard als iOS-App für iPhone, iPod Touch und iPad. Das „Spiel des Jahres“ 1983 dürfte digital ebenso viel Spaß und Spannung bereiten wie in der bewährten Brettspielform.
Die Spiele-App Scotland Yard für iOS ist ab dem 17. Mai 2012 im iTunes App Store erhältlich. Für 3,99 Euro kann man das beliebte Brettspiel auf dem iPhone, dem iPad und dem iPod Touch spielen. Genauso wie bei der Brettspielvorlage müssen die Spieler den geheimnisvollen Mister X durch das nächtliche London jagen. Scotland Yard kann man alleine oder mit bis zu fünf Mit-Spielern spielen. Ravensburger hat den Spielplan von London überarbeitet und verspricht gestochen scharfe HD-Grafik.
 
Die Story in aller Kürze: Mister X ist in London untergetaucht - und die Scotland Yard-Detektive müssen ihn aufzuspüren. Dabei darf sich der Spieler als Detektiv auf die Jagd nach Mister X machen, oder sich selbst als Agent durch Londons Nachtleben verfolgen lassen. Eine kniffelige Angelegenheit für die Detektive, denn Mister X ändert ständig seine Position mit Taxi, Bus und U-Bahn. Seine weggeworfenen Fahrscheine und regelmäßige Hinweise auf seinen Aufenthaltsort sind dabei die einzigen Anhaltspunkte für die Spieler. Ausgestattet mit einer begrenzten Zahl von Fahrkarten für Bus, Bahn und Taxi ziehen die Detektive auf ihrer Jagd durchs nächtliche London. Nur wer die Spur aus entwerteten Fahrkarten von Mister X richtig lesen kann und die eigenen verfügbaren Tickets richtig einsetzt, kann den Flüchtigen fassen. Eile ist geboten! Haben die Detektive Mister X nicht innerhalb von 24 Spielzügen gefasst, ist er für immer im Trubel der nächtlichen Großstadt verschwunden …
Scotland Yard von Ravensburger zählt zu den
erfolgreichsten Brettspielen überhaupt.
Vergrößern Scotland Yard von Ravensburger zählt zu den erfolgreichsten Brettspielen überhaupt.
© Ravensburger

"Scotland Yard“ bietet neben dem Einspielermodus auch die Möglichkeit mit bis zu fünf weiteren Spielern gemeinsam auf Verfolgungsjagd zu gehen, oder selbst einmal die Rolle von Mr. X zu übernehmen. Ob alle gemeinsam an einem Gerät, in der Gruppe über WiFi/Bluetooth-Verbindung oder verteilt über den Online-Modus mit Game Center Unterstützung – alles ist möglich. Das Game Center ermöglicht hierbei dank der Sprach-Chat-Funktion, dass die Detektive sich auch über weite Entfernung bestens abstimmen können, was die beste Taktik ist, um Mister X eine Falle zu stellen.

Features von „Scotland Yard“:

* Komplett neu überarbeiteter Spielplan mit London bei Nacht
* HD-Grafik mit Retina-Support für das neue iPad
* Einzelspieler: Mit bis zu fünf weiteren Computer-Mitspielern
* Mehrspieler: Lokal, WiFi/Bluetooth und online/Game Center (inklusive Sprach-Chat) für ein bis sechs Spieler, wahlweise auch mit Computer-Mitspielern
* Universal-App (Game Center Multiplayer zwischen iPad & iPhone Geräten)
* Interaktives Tutorial
* Spielanleitung sowohl für Neulinge als auch für Kenner

„Scotland Yard“ ist ab dem 17. Mai 2012 für den zeitlich limitierten Launchpreis von 3,99 Euro als Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad im iTunes App Store erhältlich (Link funktioniert erst ab dem 17. Mai).

Mittwoch den 16.05.2012 um 15:50 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1465785