2214164

Spezialbrille nötig: Das unsichtbare Handy-Display

09.08.2016 | 15:01 Uhr |

Ein Bastler hat ein Smartphone so modifiziert, dass der Bildschirminhalt nur mit Spezialbrille sichtbar wird.

Das dürfte Smartphone-Besitzer interessieren, die nicht wollen, dass ihre Mitmenschen sehen können, was sie gerade auf dem Smartphone treiben. Der türkische Bastler Celal Goger hat ein Smartphone so modifiziert, dass der auf dem Bildschirm angezeigte Inhalt nur mittels einer Spezialbrille sichtbar wird.

Ein auf Facebook veröffentlichtes Video zu dem Prototyp geizt mit technischen Infos. Erklärt wird lediglich, dass auf dem Smartphone eine App installiert ist, die den Bildschirm des Smartphones weiß werden lässt. Sobald eine Spezialbrille aufgesetzt wird, kann der Bildschirminhalt betrachtet werden. Dazu befindet sich in der Brille ein Chip, der den weißen Bildschirm "entschlüsselt". Ein weiterer Chip sorgt für die Verbindung der Brille mit dem Smartphone. Goger will die eingesetzte Technik, die er C.Goger I nennt, patentieren lassen, um diese dann kommerziell zu nutzen. Dann will er auch die genaueren technischen Details verraten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2214164