1426597

Hat Apple bereits einen iPad-Prototypen mit 7,85-Zoll fertiggestellt?

05.04.2012 | 18:05 Uhr |

Branchen-Experte John Gruber geht davon aus, dass Apple bereits einen Prototypen des iPad Mini im 7,85-Zoll-Format in der Schublade hat.

In der aktuellen Ausgabe der Talk Show „On The Verge“ des Technik-Magazins TheVerge.com hat Branchen-Experte John Gruber die Gerüchteküche um ein iPad  Mini von Apple erneut angeheizt. So bestätigte Gruber aus Unternehmens-nahen Quellen erfahren zu haben, dass Apple bereits einen Prototypen des Tablet-PCs in der Schublade habe. Das Gerät falle mit 7,85-Zoll kleiner aus als die bisherigen iPads aus dem Hause Apple, biete mit 1.024 x 768 Pixeln jedoch die gleiche Auflösung wie das iPad und das iPad 2.

Die Meldung dürfte Apple-Fans wenig überraschen, gab es in den Monaten vor der Enthüllung des neuen iPad doch immer wieder Spekulationen um eine Mini-Ausführung . Dass Apple Prototypen für die unterschiedlichsten Geräte anfertigt, scheint ebenfalls nachvollziehbar. Die Frage ist lediglich, wann und ob es das iPad Mini jemals zur Marktreife schaffen wird.

Test-Video - Wie warm wird das iPad 3 wirklich?

Mit einer kleineren und preiswerten Version seines beliebten Tablet-PCs könnte Apple unter anderem in direkte Konkurrenz zu Amazons Kindle Fire und dem Mini-Tablet-PC der Kaufhaus-Kette Barnes & Noble treten. Mit dieser Strategie könnte der US-Konzern auch im Niedrigpreissektor Fuß fassen und seine Marktanteile weiter ausbauen. Eine offizielle Stellungnahme seitens Apple steht bislang noch aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1426597