206902

Speicherriese von Olympus

Olympus bringt ab April dieses Jahres eine xD-PictureCard mit einem Speichervermögen von 1 GByte auf den Markt.

Die Olympus M-XD1GM ist damit nach Herstellerangaben die kleinste 1-GByte-Speicherkarte der Welt, aber dennoch ein wahrer Speicherriese. Das Hochleistungsspeichermedium nutzt die so genannte Multi-Level-Cell-Technologie und ermöglicht noch schnellere Datenübertragungen bei allen Lese- und Schreib-Prozessen sowie eine Verdopplung der bisher maximalen Speicherkapazität bei xD-PictureCards auf 1 GByte. Auf der Karte können bis zu 50 TIFF-Dateien oder rund 600 hochauflösende Bilder im JPEG-Format abgespeichert werden. Videos können 19 Minuten lang mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixel aufgenommen werden. Verfügbar sind die neuen Karten zusätzlich mit Speicherkapazitäten von 16, 32, 64, 128, 256 und 512 MByte. Preise stehen noch nicht fest. (fba)

0 Kommentare zu diesem Artikel
206902