2036789

Zocken für einen guten Zweck

Speedrun-Gamer erdaddeln 1,5 Mio. Dollar gegen Krebs

12.01.2015 | 15:46 Uhr |

Bei "Awesome Games Done Quick 2015" sind insgesamt 1,5 Millionen US-Dollar gesammelt worden, die in den Kampf gegen Krebs gehen.

Der durchschnittliche Gamer benötigt mehrere Dutzend Stunden, um bockschwere Spiele wie Dark Souls 2 durchzuspielen. Darüber können Speedrun-Profis nur lächeln. Bei Awesome Games Done Quick 2015 spielte "Oginam" das Spiel in knapp über einer Stunde durch, wie auch im folgendem Youtube-Video zu sehen ist.

Über eine Woche lang wurden bei der Aktion "Awesome Games Done Quick 2015" PC- und Videospiele im Schnelldurchgang durchgespielt. Mit dem Speedrun-Marathon, den unter anderem Twitch und Humble Bundle unterstützten, wurden Spenden für die Krebsforschung gesammelt. Das Ergebnis der Aktion kann sich durchaus sehen lassen: Über 1,5 Millionen US-Dollar wurden gesammelt. Insgesamt gingen fast 40.000 Spenden ein.

Während der Aktion wurden laut der Website zum Event über 160 Spiele im Eiltempo durchgespielt. Dabei wurden auch einige Rekorde aufgestellt. Twitch übertrug alle Spiele live im Internet. Eine große Auswahl der Videos von dem Ereignis finden Sie hier direkt auf Twitch und hier auf Youtube.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2036789