189229

Speedcommander 10.5 mit zahlreichen neuen Funktionen

21.09.2005 | 17:14 Uhr |

Der Dateimanager Speedcommander ist in der Version 10.5 erschienen. Mit an Bord hat er zahlreiche neue Funktionen.

Der Dateimanager Speedcommander steht ab sofort in der Version 10.5 zum Download bereit. Zahlreiche neue Funktionen sind hinzugekommen. So beispielsweise die Unterstützung für NTFS-Streams und die Archivierung von NTFS-Sicherheitsattributen.

Das Changelog nennt außerdem auch diverse Bugs, die in der neuen Version behoben wurden. So kam es bisher beispielsweise dazu, dass Speedcommander beim Beenden mit aktiviertem Textbetrachter im Speicher hängen blieb.

Weitere neue Funktionen im Überblick:

* Vollständige Unterstützung von SQX2
* Speichern von hochauflösenden Zeitstempeln (ZIP und SQX)
* Automatisches Archivieren von Dateikommentaren (ZIP und SQX)
* Archivieren von Unicode-Dateinamen (SQX)
* Verbesserte GNU-TAR-Unterstützung
* RAR: Anzeige von Archivkommentaren
* Neue Entpackmodis (Alle, Nur neuere, Auffrischen)
* Archivattribute können beim Entpacken gelöscht werden
* 'Auf Fenstergröße einpassen' nur noch bei Bildern, die größer sind als das aktuelle Fenster
* WMF-Grafiken werden im richtigen Seitenverhältnis angezeigt

Das vollständige Changelog inklusive Angaben zu den behobenen Fehlern finden Sie auf dieser Seite .

Der Download von Speedcommander 10.5 beträgt knapp vier MB. Registrierte Anwender der Version 10 von Speedcommander dürfen das Update kostenlos herunterladen. Wer die Vollversion nicht besitzt, kann Speedcommander und seine Funktionen 60 Tage lang kostenlos testen. Die Vollversion kostet 37,95 Euro.

Download: Speed Commander 10.5

0 Kommentare zu diesem Artikel
189229