191346

Sparsames RAM für Handhelds

25.08.2000 | 12:30 Uhr |

NEC hat einen neuen Speichertyp für Mobiltelefone und Handhelds vorgestellt. Der "Mobile RAM" genannte Speicher soll in Handys der dritten Generation Verwendung finden. Es ist so leistungsstark wie herkömmliches SDRAM, benötigt jedoch deutlich weniger Strom. Erste Modelle mit 16 Mbit Kapazität will NEC bereits im Oktober ausliefern.

NEC hat einen neuen Speichertyp für mobile Telefone und Handhelds vorgestellt. Der "Mobile RAM" genannte Speicher soll in Handys der dritten Generation Verwendung finden. Sie sollen deutlich anspruchsvollere Funktionen anbieten als aktuelle Modelle, so dass Platz und Strom sparender Speicher eine notwendige Voraussetzung ist.

Mobile RAM ist so leistungsstark wie herkömmliches SDRAM, benötigt jedoch etwa 40 Prozent weniger Strom. Zusätzlich verfügt der Speicher über einen Power-Down-Mode, bei dem der Stromverbrauch um 90 Prozent sinkt. Erste Testmodelle mit 16 Mbit Kapazität will NEC bereits im Oktober ausliefern, ab März 2001 sollen dann eine Million Chips im Monat produziert und vertrieben werden. Modelle mit bis zu 128 Mbit sind noch in der Entwicklung. Die größte Konkurrenz zu Mobile RAM ist FCRAM von Fujitsu, dessen Leistungsmerkmale etwa denen von Mobile RAM gleichen. (PC-WELT, 25.08.2000, meh)

Stromsparende Chips (PC-WELT Online, 24.8.2000)

RAM noch teurer (PC-WELT Online, 27.7.2000)

PC-WELT RAM-Index

0 Kommentare zu diesem Artikel
191346