1614695

Dropbox verschenkt bis zu 25 GB Online-Speicher

26.10.2012 | 11:50 Uhr |

Als Student oder Dozent bekommen Sie von Dropbox derzeit zwischen 3 und 25 GB geschenkt. Wir sagen Ihnen, was Sie dafür tun müssen.

Studenten und Dozenten können sich derzeit beim Cloud-Speicher Dropbox Extra-Speicher verdienen. Alles was sie tun müssen, ist sich mit der Mail-Adresse der Universität unter https://www.dropbox.com/spacerace anzumelden. Allein dafür schenkt Dropobox den Studenten 3 GB Speicher für 2 Jahre. Auch wenn Sie bereits einen Dropbox-Account unter einer privaten Mail-Adresse haben, soll die nachträgliche Verknüpfung mit der Uni-Adresse Ihnen 3 GB einbringen. Mit der Anmeldung sichern Sie außerdem Ihrer Universität einen virtuellen Punkt auf der namensgebenden „Space Race“. Die Unis mit den meisten Punkten bekommen weiteren Extra-Speicher für ihre Studenten und Professoren.  Bis zu 25 GB statt nur 3 GB sollen möglich sein.

Tipp: Auch als Nicht-Student und Nicht-Dozent können Sie wesentlich mehr als die anfänglichen 2 GB kostenlosen Speichers aus der Dropbox herauskitzeln. Nämlich rund 1.000% mehr!

Einen weiteren Punkt für die Uni gibt es, wenn Sie nach der Registrierung die Ersten Schritte von Dropbox absolvieren. Diese beinhalten einfache Aufgaben wie „Installiere Dropbox auf deinem Computer“ und „Gib einen Ordner für Freunde und Kollegen frei“. Die Ersten Schritte lohnen sich übrigens auch für Nicht-Studenten, da es für die Absolvierung 250 MB Gratis-Speicher auf Lebenszeit gibt.
 
Zur Motivierung zeigt Dropbox außerdem eine Liste der aktuellen Spitzenkandidaten bei der „Space Race“. Auf Platz 1 der deutschen Top-10 steht derzeit die Technische Universität München mit rund 7.500 Teilnehmern. Platz 2 belegt die Rheinisch-Westfalische Technische Hochschule Aachen und Nummer 3 das Karlsruhe Institute of Technology.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1614695