1082024

Nutzer von Google+ können 150 Einladungen versenden

08.08.2011 | 11:47 Uhr |

Jeder Nutzer von Google+ kann ab sofort bis zu 150 Freunde und Bekannte einladen, bei Google+ mitzumachen.

Wer bereits ein Profil auf Google+ besitzt und nun auch Freunde und Bekannte einladen möchte, der erhält von Google ab sofort die Gelegenheit dafür. Ab sofort darf jeder Nutzer von Google+ bis zu 150 Einladungen für den Zugang zum noch jungen sozialen Netzwerk verschicken.

Bisher war die Anzahl der Einladungen für Google+, die jeder Nutzer von Google+ versenden durfte, begrenzt. Das ändert sich nunmehr auf einen Schlag. Jeder der derzeit über 25 Millionen Mitglieder von Google+ hat nunmehr 150 Einladungen zur Verfügung, die er an seinen Freundeskreis versenden darf.

Jeder Nutzer von Google+ hat 150 Einladungen für Google+, die an Freunde und Bekannte senden darf.
Vergrößern Jeder Nutzer von Google+ hat 150 Einladungen für Google+, die an Freunde und Bekannte senden darf.

Den entsprechenden Button finden Nutzer von Google+ im rechten Bereich unter "Einladungen senden". Dort wird auch die aktuelle Anzahl an Einladungen angezeigt, die der betreffende Nutzer noch zur Verfügung hat. Nach einem Klick auf "Freunde einladen" können Sie die Mail-Adressen der Freunde und Bekannte angeben, die zur Nutzung von Google+ eingeladen werden sollen.

Ausprobiert: Google+ Hangout

Die Aktion dürfte den Mitgliederzahlen von Google+ einen ordentlichen Schub in Richtung 50 Millionen wenn nicht sogar 100 Millionen Nutzer geben. Erst in der vergangenen Woche war bekannt geworden, dass Google+ bereits im ersten Monat über 25 Millionen Mitglieder gewinnen konnte . Ein derart rasantes Wachstum hat bisher kein vergleichbarer Dienst hinlegen können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1082024