1167114

Google+ eröffnet für Unternehmen und Fan-Seiten

08.11.2011 | 11:10 Uhr |

Google öffnet sein soziales Netzwerk Google+ nun auch für Unternehmen und Fanseiten. Mit wenigen Mausklicks können die neuen "Google+ Seiten" eröffnet und gestaltet werden.

Bisher durften nur Personen auf Google+ ein eigenes Profil erstellen und veröffentlichen. Ab sofort öffnet Google sein Google+ mit dem neuen Google+ Seiten (im engl. Google+ Pages) auch für Unternehmen, Einrichtungen, Organisationen, lokale Geschäfte, Produkte, Marken und Fanseiten zu allen Bereichen, wie etwa des Sports, Musik oder der Unterhaltung. Zum Start sind beispielsweise Coca Cola, Sony und Pepsi auf Google+ vertreten.

Google+ Seiten
Vergrößern Google+ Seiten

Google+ Seiten erinnert vom Prinzip her stark an Facebook. Unternehmen und Organisationen können mit wenigen Mausklicks eine solche Google+ Seite erstellen und die Anwender dann zu auffordern, mit dem Betreiber der Google+ Seite zu interagieren.  Dazu muss der Anwender die Google+ Seite einem seiner Kreise hinzufügen. Der Anwender kann so beispielsweise einen Kreis in Google+ erstellen, in dem er nun Google+ Seiten aufnimmt, um einen besseren Überblick zu behalten.

PC-WELT ist ebenfalls auf Google+ vertreten

Vom Aufbau her unterscheidet sich eine Google+ Seite kaum von einem persönlichen Profil auf Google+. Jede Privatperson kann außerdem über einen Klick auf "Google+ Seite erstellen" eine eigene Fan-Seite erstellen. Um solche Google+ Seiten schneller finden zu können, führt Google eine Änderung in der Suche auf Google+ ein. Wenn man im Sucheingabefeld "+" gefolgt von einem Unternehmens- oder Markennamen eingibt, dann werden in den Ergebnissen alle passenden Google+ Seiten aufgelistet.

Spannend wird die Frage, wie viele Unternehmen nun Google+ Seiten nutzen werden. In letzter Zeit betreiben Unternehmen viel Aufwand, um auf Facebook vertreten zu sein. Aber lohnt der zusätzliche Aufwand, um auf zwei sozialen Netzwerken stark vertreten zu sein? Oder entscheiden sich die Unternehmen langfristig für eines der beiden großen sozialen Netzwerke?

0 Kommentare zu diesem Artikel
1167114