Soziales Netzwerk

Facebook schraubt an Startseite

Mittwoch den 21.09.2011 um 10:35 Uhr

von Benjamin Schischka

Bildergalerie öffnen Facebook News Feed
© Facebook
Zukünftig sollen Status-Updates von Freunden übersichtlicher und dank Ticker schneller bei Facebook-Usern ankommen.
Es ist erst eine Woche her, dass Facebook automatische Freundeslisten ankündigte und schon trudeln die nächsten Änderungen ein. Wohl kaum ein Zufall: Gleichzeitig öffnet sich der Konkurrent Google+ für alle . Die Änderungen sollen Facebook in eine Art personalisierte Zeitung (Zitat aus dem offiziellen Blog : „personal newspaper“) verwandeln.

Wer nicht jeden Tag mehrmals bei Facebook unterwegs ist, soll vom neuen News Feed profitieren. Er zeigt nach längerer Abwesenheit die wichtigsten Meldungen von Freunden zuerst an. Wie Facebook diese gewichtet, verrät der Blog-Eintrag allerdings nicht. Diese Meldungen sind mit einer blauen Ecke namens „Top Story“ markiert. Wer regelmäßig auf Facebook unterwegs ist, bekommt verstärkt aktuelle Posts zu sehen. Außerdem sollen Fotos größer dargestellt werden.

Ein neuer Ticker an der rechten Seite zeigt Aktivitäten von Freunden in Echtzeit an. Mit einem Mausklick sollen Sie diese schnell kommentieren können, ohne dabei die momentane Ansicht zu verlassen. Wer einen Widescreen-Monitor besitzt, darf über die Ticker-Breite die Menge der angezeigten Aktivitäten bestimmen.

Die neuen Features sollen wie gewohnt alle User nach und nach erreichen.

Mittwoch den 21.09.2011 um 10:35 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1119172