22.11.2011, 20:07

Michael Söldner

Soziale Netzwerke

Facebook zeigt Werbung im Ticker an

©facebook.com

Die Macher des sozialen Netzwerks Facebook wollen künftig über den bei vielen Nutzern verhassten Ticker auch Werbeanzeigen schalten.
Viele Facebook-Nutzer fühlen sich vom kürzlich eingeführten Ticker belästigt. Dieser zeigt aktuelle Aktionen von Freunden an und lässt sich über die Einstellungen des sozialen Netzwerks nicht wieder deaktivieren. Nun haben die Macher bestätigt, den Ticker in Zukunft auch für „sponsored stories“, also bezahlte Werbeanzeigen nutzen zu wollen. Ein Sprecher von Facebook teilte mit, dass diese Anzeigen ab sofort als Erweiterung des Newsfeeds im Ticker angezeigt werden.

Der im September eingeführten Newsticker von Facebook stieß bei den Nutzern nicht nur auf positives Feedback, da dort die immer gleichen Nachrichten angezeigt werden, wenn einem Freund beispielsweise eine bestimmte Seite gefällt oder er seinen Freundeskreis erweitert hat. Doch auch kommerzielle Anbieter wie Spotify nutzten den Ticker für die Verbreitung ihrer Neuigkeiten.
Soziale Netzwerke - So nutzen Sie die neuen Facebook-Listen

Der Ticker sollte ursprünglich die weniger relevanten Nachrichten, die nicht auf der Startseite angezeigt werden, beherbergen. Nun wird mit der geplanten Werbeanzeige aber auch ein weiterer Grund für diese Änderung sichtbar. Eine grundsätzliche Deaktivierung der Werbung im Ticker ist nicht möglich. Nutzer können jedoch mit einem Klick auf den X-Knopf zukünftige Updates des jeweiligen Werbepartners deaktivieren.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1188412
Content Management by InterRed