166574

Sonys Musik-Dienst Connect startet im Juni in Europa

21.05.2004 | 16:20 Uhr |

Sonys Online-Musikdienst "Connect" ist Anfang Mai in den USA gestartet und wird noch im Juni in Deutschland an den Start gehen. Derzeit bietet "Connect" knapp 500.000 Songs zum Download an. Noch in diesem Jahr will Sony allerdings das Angebot erweitern. Es sollen künftig nicht nur Musik- sondern auch Video-Downloads angeboten werden.

Sonys Online-Musikdienst "Connect" ist Anfang Mai in den USA gestartet und wird noch im Juni in Deutschland an den Start gehen. Derzeit bietet "Connect" knapp 500.000 Songs zum Download an. Noch in diesem Jahr will Sony allerdings das Angebot erweitern. Es sollen künftig nicht nur Musik- sondern auch Video-Downloads angeboten werden.

Das hat Howard Stringer, Vize-Vorsitzender von Sony, am Mittwoch angekündigt. Allerdings schränkte bereits am Donnerstag ein Sony-Sprecher die Aussage von Stringer ein. Bisher stünde noch nicht fest, wann genau Video-Downloads angeboten werden sollen. Außerdem sei noch nicht entschieden, welcher Video-Content über "Connect" verteilt werden soll.

Sonys "Connect" soll noch im Juni in Deutschland, Großbritannien und Frankreich starten. Erst gestern war überraschend Napster in Europa gestartet. In Großbritannien haben die User ab sofort die Möglichkeit den Musikservice zu nutzen. Damit ist Napster noch vor Apples Itunes und Sonys Connect in Europa an den Start gegangen.

Bei Napster kostet das Monats-Abo 9,95 Pfund (14,80 Euro). User dürfen sich dafür am 500.000 Songs umfassenden Angebot bedienen und soviel herunterladen, wie sie möchten. Wer einen Song allerdings auch Brennen möchte, zahlt pro Titel noch mal 0,99 Pfund (1,47 Euro) drauf.

Bei "Connect" in Europa wird jeder Song 0,99 Euro kosten und ein komplettes Album 9,99 Euro. Die Songs werden im Sony-eigenen Format "Atrac3" ausgeliefert und sind zusätzlich durch Sonys "MagicGate" vor unerlaubter Vervielfältigung geschützt.

Europa-Comeback: Napster ist in Großbritannien gestartet (PC-WELT Online, 21.05.2004)

Sony startet Online-Musikservice in den USA (PC-WELT Online, 05.05.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
166574