1907199

Sony zeigt Xperia Z2, Xperia Z2 Tablet, Xperia M2 und SmartBand

24.02.2014 | 14:28 Uhr |

Sony zeigt auf dem MWC 2014 in Barcelona zwei neue Smartphones, ein neues Tablet und ein intelligentes Armband: Xperia Z2, Xperia Z2 Tablet, Xperia M2 und das SmartBand SWR10.

Xperia Z2 : Neues Top-Smartphone mit Android 4.4

Das Xperia Z2 ist das neue Smartphone-Flaggschiff von Sony Mobile. Mit der 20,7 Megapixel-Kamera und dem großen 1/2,3“ Exmor RS-Sensor verspricht Sony gestochen scharfe Fotos auch bei schwierigen Lichtverhältnissen. 4K-Videoaufnahmen sind damit ebenfalls möglich.

Der IPS-Touchscreen ist 5,2 Zoll groß (13,2 cm). Mit seiner Zertifizierung nach IP55/58 ist das Smartphone sowohl gegen Staub als auch gegen Wasser geschützt.

Xperia Z2
Vergrößern Xperia Z2
© Sony

Ein 2,3 GHz-Quad-Core-Prozessor (Snapdragon 801) treibt den Androiden an. Er kann 3 GB RAM nutzen. Ins Internet geht es maximal mit LTE-Tempo. Die digitale Geräuschminimierung (DNC) soll in Verbindung mit dem mitgelieferten Headset Musikliebhaber ansprechen.

Beim Betriebssystem zeigt sich das Xperia Z2 aktuell: Android 4.4 (KitKat).

Das Xperia Z2 wird in den Farben Schwarz, Weiß und Violett im zweiten Quartal 2014 für 599 Euro (UVP) erhältlich sein.

Xperia Z2 Tablet

Das Smartphone Xperia Z2 besitzt einen großen Bruder: Das 10,1-Zoll (25,7 cm) Xperia Z2 Tablet. Mit gehärtetem Glas-Display und IP55/58-Zertifierung soll es auch staub- und wasserdicht sein.
 
Das Xperia Z2 Tablet wiegt weniger als 450 g Gewicht und ist 6,4 mm tief. Auch hier sorgt ein 2,3 GHz-Quad-Core-Prozessor (Snapdragon 801) mit 3 GB RAM für reichlich Tempo. Die Akku-Kapazität gibt Sony mit 6000 mAh an. Auch das Xperia Z2 Tablet bietet zusätzlich eine digitale Geräuschfilterung.

Xperia Z2 Tablet
Vergrößern Xperia Z2 Tablet
© Sony

Das Xperia Z2 Tablet wird in den Farben Schwarz und Weiß voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals für 649 Euro (UVP) erhältlich sein.
Xperia M2

Das LTE-Smartphone Xperia M2 besitzt ein 4,8-Zoll-Display (12,2 cm). Zur weiteren Ausstattung gehören eine 8-Megapixel-Kamera und ein 1,2 GHz-Quad-Core-Prozessor (Snapdragon 400). Die Akku-Kapazität beträgt 2300 mAh.

Das Xperia M2 hat die „One-touch“-Funktionen von Sony, mit denen Inhalte per NFC via Bluetooth übertragen werden. Über das Sony Entertainment Network sind drei Blockbuster, 30 Tage kostenloser Zugang zu über 25 Millionen Titeln und eine Auswahl von PlayStation Mobile-Spielen im Paket inbegriffen.

Xperia M2
Vergrößern Xperia M2
© Sony

Das Xperia M2 startet voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals mit Android 4.4 (KitKat) für 279 Euro (UVP) und wird in den Farben Schwarz, Weiß und Violett erhältlich sein.

SmartBand SWR10

Sony Mobile stellt auf dem MWC auch das SmartBand SWR10 ist vor. Es soll als praktischer Begleiter für Android-Smartphones ab Android 4.3 fungieren und wird mit der dafür entwickelten Lifelog-App zum persönlichen Tagebuch. Lifelog hält alle Aktivitäten des Tages fest. So können die Erlebnisse des Tages ganz einfach auf dem Smartphone nochmals erlebt werden. Egal ob Bilder, zurückgelegte Wege, die Anzahl an Schritten, gehörte Musiktitel oder die Kommunikation, mit dem SmartBand SWR10 sind alle Erinnerungen im Smartphone gespeichert.

Der Akku hält laut Sony bis zu fünf Tage lang. Mit der Tapping-Funktion kann außerdem die Musik vom SmartBand aus gesteuert werden. Ein eingebauter Vibrationsalarm informiert unauffällig über eingehende Anrufe und Nachrichten oder sorgt in Verbindung mit dem intelligenten Wecker für ein sanftes Erwachen.

Das SmartBand SWR10 wird voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals für 99 Euro (UVP) erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1907199