1947499

Sony startet PlayStation-Now-Beta auf PS4

21.05.2014 | 05:59 Uhr |

Sony weitet PlayStation Now im Rahmen einer Beta auf die PlayStation 4 aus. Der Streaming-Dienst für Spiele soll langfristig sogar auf TV-Geräten und Tablets angeboten werden.

Mit PlayStation Now will Sony sein Spieleangebot ausweiten. Der Streaming-Dienst soll dafür sorgen, dass Nutzer von Geräten des Herstellers Spiele ohne Wartezeit nutzen können. Heute wurde der Beta-Test von PlayStation Now auf die PlayStation 4 ausgeweitet.

Bislang war das Streaming-Angebot auf die PS3 beschränkt. Am Beta-Test können darüber hinaus nur PSN-Mitglieder aus den USA teilnehmen, die sich für den Testlauf beworben haben. Diese erhalten einen entsprechenden Code sowie den Download der zugehörigen App.

PlayStation Now benötigt auf Smartphones und TV-Geräten einen DualShock-Controller

Sony möchte PlayStation Now ab dem 1. Quartal 2015 auch in Europa anbieten. Als Grund für die Verzögerung gibt der Hersteller die hierzulande noch nicht flächendeckende Versorgung mit Breitbandanschlüssen an. Ein schneller Internetzugang ist jedoch nötig, da die Spiele für PlayStation Now in der Cloud berechnet werden. Aus diesem Grund lassen sich damit auch aufwendige Titel auf der eher schwachbrüstigen PlayStation Vita oder auf Bravia-TV-Geräten nutzen. Sogar Tablets und Smartphones will Sony langfristig mit dem Dienst erreichen.

PC-Spiele-Highlights im Mai 2014 - Video
0 Kommentare zu diesem Artikel
1947499