1826108

Sony präsentiert neue Action-Kamera

11.09.2013 | 19:03 Uhr |

Sony stellt auf der IFA 2013 in Berlin den Nachfolger seiner Action-Kamera HDR-AS15 vor.

Im Rahmen der diesjährigen IFA in Berlin zeigt Sony nicht nur einen 4K-Camcorder und ein Aufnahme-Gerät für Musik-Videos , sondern hat auch den Nachfolger seiner Action-Kamera HDR-AS15 im Gepäck.

Die neue HDR-AS30V bietet ein wasserdichtes Gehäuse, das im Vergleich zum Vorgänger-Modell deutlich kleiner und leichter ausfällt. Das Gehäuse erlaubt durch neuartige Membranen über den Mikrofonen nun auch Ton-Aufnahmen unter Wasser. Eine weitere Neuerung: Das Case verfügt über mehrere Buttons, mit denen Kamera-Einstellungen vorgenommen werden können. Die Vorgängerin musste dazu noch aus dem Gehäuse entnommen werden.

Die HDR-AS30V bringt zudem neue Halterungen mit, über die Nutzer die Kamera beispielsweise an ihrer Brust oder auf einem Helm befestigen können. Zusätzliche Ladegeräte und Akku-Kits können separat erworben werden.

Die neuesten Kamera-Trends auf der IFA 2013

Die größte Neuerung dürfte jedoch die so genannte Live-View-Remote darstellen. Dabei handelt es sich um eine kleine, wasserdichte Fernbedienung mit LCD-Display, die sich kabellos mit der Kamera verbindet. Per Knopfdruck kann damit zwischen Foto- und Videomodus umgeschaltet und die Aufnahmefunktion gestartet oder gestoppt werden. Die HDR-AS30V ist voraussichtlich ab Ende September zum Preis von 299 Euro erhältlich sein.

Video: Smartphone- Objektive von Sony
0 Kommentare zu diesem Artikel
1826108