1809705

Sony plant Konsolen-Bundle mit PS4 und PS Vita

07.08.2013 | 05:58 Uhr |

Sony plant aktuellen Gerüchten zufolge zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft ein Hardware-Bundle mit PlayStation 4 und PlayStation Vita.

Ende des Jahres veröffentlicht Sony mit der PlayStation 4 seine neue Konsolen-Generation. Die Next-Gen-Hardware soll auch Sonys Handheld PlayStation Vita durch diverse Verbindungsmöglichkeiten wieder in den Fokus der Käufer rücken. Aus diesem Grund plant der japanische Konzern den Verkauf eines Bundles mit PlayStation 4 und PlayStation Vita. Das will zumindest das Fachmagazin VG247 aus brancheninternen Quellen erfahren haben.

Das Hardware-Paket mit den beiden Konsolen soll voraussichtlich Ende des Jahres erscheinen und mit 500 US-Dollar zu Buche schlagen. Käufer würden Sonys Handheld dabei für 100 US-Dollar bekommen. Wann und ob das Bundle auch in Europa erhältlich sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Eine offizielle Ankündigung seitens Sony steht ebenfalls noch aus.

Sony führt Online-Gebühr für PS4-Multiplayer-Matches ein

Sonys PlayStation Vita ist seit Februar 2012 in Europa erhältlich. Nachdem die Verkaufszahlen anfangs hinter den Erwartungen zurückblieben, hat Sony inzwischen in den USA und Japan offiziell die Preise gesenkt . Auch in Deutschland ist der Handheld bei einigen Händlern bereits für 179 Euro erhältlich.

Video: Das alles soll die Playstation 4 können
0 Kommentare zu diesem Artikel
1809705