1886428

Sony enthüllt Xperia T2 Ultra

16.01.2014 | 05:14 Uhr |

Mit dem Xperia T2 Ultra stellt Sony ein 6-Zoll-Smartphone für rund 400 Euro vor.

Neben dem Einsteiger-Gerät Xperia E1 hat Sony in dieser Woche mit dem Xperia T2 Ultra ein weiteres Smartphone enthüllt. Das Phablet wurde speziell für Schwellenländer wie China und Afrika entwickelt, soll aktuellen Gerüchten jedoch auch in Europa zum Preis von rund 400 Euro erhältlich sein. Eine offizielle Bestätigung sowie Release-Details seitens Sony liegen allerdings noch nicht vor.

Das Mittelklasse-Phablet bietet einen 6-Zoll-Bildschirm mit einer Auflösung von 1.080 x 720 Pixeln. Angetrieben wird das Xperia T2 Ultra von einem Quad-Core-Snapdragon-Prozessor mit 1,4 GigaHertz sowie einem GigaByte RAM. Der interne Speicher ist mit acht GigaByte recht knapp bemessen, kann per microSD-Karte jedoch um bis zu 32 GigaByte erweitert werden. Hobby-Fotografen finden an der Rückseite des Smartphones eine 13-Megapixel-Linse mit Exmor-RS-Sensor. Für Video-Telefonie bietet sich die zweite Kamera an der Front mit 1,1 Megapixel und Exmor-R-Sensor an.

Für eine ausreichende Laufzeit soll der integrierte Akku mit 3.000 mAh sorgen. Als Betriebssystem kommt Googles Android 4.3 alias Jelly Bean zum Einsatz. Das Xperia T2 Ultra wird zudem in einer Single- und einer Dual-SIM-Variante erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1886428