1783239

Sony enthüllt Phablet Xperia Z Ultra am 4. Juli

13.06.2013 | 19:04 Uhr |

Sony will am 4. Juli mit dem Xperia Z Ultra offenbar eine Mischung aus Smartphone und Tablet enthüllen. Ein erstes Foto lässt auf ein sehr dünnes Gerät hoffen.

Französische Android-Webseiten wurden von Sony für den 4. Juli zu einer Produktpräsentation eingeladen. An diesem Tag möchte der Hersteller mit dem Xperia Z Ultra offenbar eine Mischung aus Tablet und Smartphone vorstellen.

Auf dem zur Einladung gehörenden Foto wird ein Gerät aus der Xperia-Reihe gezeigt, das über einen klassischen Stylus bedient wird. Zwar wurde der Produktname noch nicht offiziell bestätigt, es ist jedoch davon auszugehen, dass es sich um eine großformatige Version des derzeitigen Flaggschiffs Xperia Z handeln dürfte.

In unterschiedlichen Blogs wird derweil schon über die Hardware des Geräts spekuliert. So soll ein 1080p-Bildschirm mit 6,4 Zoll zum Einsatz kommen. Eine Technik namens Neonode könnte darüber hinaus die Bedienung über Finger, Stylus oder jeden beliebigen Gegenstand erlauben.

Studie: Phablets sind unbeliebt

Als Prozessor könnte ein Snapdragon 800 mit 2,2 GHz im Xperia Z Ultra werkeln. Diesem stehen mutmaßlich 2 GB RAM und 16 GB Speicher zur Seite. Ob auch das Phablet wasserdicht ist, wird hingegen bezweifelt. Im Gegensatz zum Xperia Z ist der Kopfhöreranschluss auf dem ersten Foto nicht vor Spritzwasser geschützt.

5-Zoll-Smartphone: Sony Xperia Z im Test-Video
0 Kommentare zu diesem Artikel
1783239