1885724

Sony Xperia E1 vorgestellt

14.01.2014 | 13:11 Uhr |

Das Xperia E1 soll vor allem Einsteiger und Musik-Liebhaber ansprechen. Unter dem 4-Zoll-Display kommt eine Dual-Core-CPU zum Einsatz.

Sony kündigt mit dem Xperia E1 ein Einsteiger-Android-Smartphone mit 4-Zoll-Display bei einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln an. Als Betriebssystem kommt Android 4.3 Jelly Bean zum Einsatz. Angetrieben wird das E1 von einer 1,2 GHz starken Dual-Core-CPU (Qualcomm MSM8210). Die Kamera knipst Fotos lediglich mit nicht mehr zeitgemäßen 3 MP und nimmt Videos in 720p-HD auf. Der Akku des Xperia-Einsteigers soll im Standby bis zu 551 Stunden halten. Das Gerät wiegt 120 Gramm und misst 118 x 62,4 x 12 mm.

Sony bewirbt das Xperia E1 als Walkman-Smartphone, das eine besonders laute und trotzdem klare Soundwiedergabe bieten soll. Das E1 wird es auch in einer Dual-SIM-Variante geben. Sony will das E1 in den Farben Schwarz, Weiß und Lila auf den Markt bringen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1885724