128150

Nutzer-Konten beim Playstation Network gehackt

27.03.2008 | 11:23 Uhr |

Sony warnt Nutzer des Playstation Networks, dass in einigen Fällen unbefugte Personen Zugriff auf fremde Konten erhalten haben.

Eine Sicherheitswarnung an alle Nutzer des Playstation Networks hat Sony nun herausgegeben. Laut Angaben des Unternehmens soll es Angreifern in einigen Fällen gelungen sein, ohne Autorisierung auf persönliche Daten von Nutzern im Playstation Store zuzugreifen.

"Trotz sehr geringer Wahrscheinlichkeit, könnten bei diesen Zugriffen demnach Passwörter von einigen wenigen Playstation Network-Nutzern geändert worden sein, um so an die persönlichen Angaben der Benutzer und/oder auf deren Guthaben für den Playstation Store zu gelangen", heißt es seitens Sony. Es seien unverzüglich Maßnahmen getroffen worden, um die Systemsicherheit wieder herzustellen.

An die Kreditkartennummern der betroffenen Konten sollen die Angreifer aber nicht gelangt seien, weil diese innerhalb der Konten-Seiten nicht vollständig angezeigt werden. Alle potentiell betroffenen Anwender hat Sony direkt kontaktiert und auf das Problem hingewiesen. Wer sich mit seinem bisherigen Passwort bei dem Dienst anmelden kann, soll nicht von dem Vorfall betroffen sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
128150