150480

Sony und Nec gründen gemeinsames Unternehmen

27.02.2006 | 12:16 Uhr |

Der Deal ist in trockenen Tüchern: Sony und Nec vereinen ihre bisher selbstständigen Produktionssparten für optische Laufwerke in einem gemeinsamen Unternehmen. Blue-Ray- und HD-DVD-Technologie finden sich damit unter einem gemeinsamen Dach wieder.

Sony und Nec legen ihre jeweilige Produktion von optischen Laufwerken zusammen. Das neue gemeinsame Unternehmen heißt "Sony Nec Optiarc Inc." und startet am 4. April 2006.

Sony besitzt an der Neugründung 55 Prozent der Anteil, die restlichen 45 Prozent hält Nec. Damit setzen beide Firmen ihre Absichtserklärung vom November letzten Jahres in die Tat um.

Sony Nec Optiarc deckt den gesamten Bereich optische Laufwerke von Sony und Nec ab. Also Entwicklung, Herstellung, Marketing und Verkauf. Interessant dabei: Die Neugründung vereint sowohl die von Sony unterstützte Blue-Ray-Technologie als auch die von Nec favorisierte HD-DVD-Technik.

0 Kommentare zu diesem Artikel
150480