44152

Sony präsentiert Festplatten-MP3-Player

14.01.2004 | 14:42 Uhr |

Sony hat in Tokio zwei neue Festplatten-MP3-Player vorgestellt. Beide Modelle bieten zwei Gigabyte Speicher und sollen ab April weltweit im Handel erhältlich sein.

Sony hat in Tokio zwei neue Festplatten-MP3-Player vorgestellt: den "Giga Pavit HZ-WS2000" und den " Giga Pavit HZ-DS2000". Beide Modelle bieten zwei Gigabyte Speicher und sollen ab April weltweit unter dem Markennamen "Aiwa" im Handel erhältlich sein. Beide Versionen unterstützen USB 2.0 und kommen mit den Formaten MP3 und MP3 VBR zurecht.

Der "HZ-WS2000" verfügt über eine Fernbedienung, die in das Ohrhöhrer-Kabel integriert ist, beim Modell "HZ-DS2000" sind alle Bedienelemente in das Gerät selbst implementiert. Der "HZ-WS2000" misst 91 mal 56 Millimeter und ist gut einen Zentimeter dick, der "HZ-DS2000" misst 94,5 mal 60 Millimeter und ist 18,4 Millimeter dick. Die Player sollen laut Sony umgerechnet 327 Dollar kosten.

PC-WELT-Tests: MP3-Player

Creative bringt Muvo² mit vier Gigabyte (PC-WELT Online, 22.12.2003)

Neue Ipods mit 20- und 40-Gigabyte-Festplatte (PC-WELT Online, 09.09.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
44152