196392

Sony macht Memory Sticks günstiger

02.06.2003 | 09:56 Uhr |

Sony macht den Memory Stick günstiger. Die Senkungen der unverbindlichen Preisempfehlungen greifen nach Angaben von Sony ab sofort.

Sony macht den Memory Stick günstiger, berichtet unsere Schwesterpublikation Tecchannel . Die Senkungen der unverbindlichen Preisempfehlungen greifen nach Angaben von Sony ab sofort.

Demnach kostet der Memory Stick Select 110 Euro (vorher 170 Euro). Beim Memory Stick Pro kostet die 1-Gigabyte-Version 670 Euro, 512 Megabyte kosten 335 Euro, 256 Megabyte 135 Euro. Zudem bietet Sony den nach eigenen Angaben meistverkauften Memory Stick MSA-128A für 76 Euro an. Der neuen Memory Stick Duo MSGM-64A kostet ab sofort 65 Euro.

Wie bei Speichermedien üblich empfiehlt sich ein Preisvergleich. Die von Sony genannten unverbindlichen Preisempfehlungen sind im Einzelhandel teilweise deutlich unterboten.

PSX: Sony kündigt neue Konsole an (PC-WELT Online, 28.05.2003)

Sony bringt flottere Dual-DVD-Brenner (PC-WELT Online, 16.05.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
196392