1245848

Sony kündigt Memory Stick Micro an

04.10.2005 | 15:15 Uhr |

Gemeinsam mit SanDisk will Sony eine Mini-Version des Memory Sticks anbieten.

Zusammen mit dem Speicherkartenhersteller SanDisk arbeitet Sony derzeit an seiner mittlerweile fünften Memory-Stick-Variante. Gerade mal 15 x 12,5 x 1,2 Millimeter soll der Memory Stick Micro messen, der dem Handyspeicherkarten-Format microSD ähnlich sieht. Bei einer Betriebsspannung von 1,8 oder 3,3 Volt sollen die neuen Mini-Memory-Sticks bis zu 32 GB an Speicherplatz verwalten können.

Die Kontakte der Karte sind seitlich angebracht, um Platz beim Einsatz in Mobiltelefonen zu sparen. Laut Sony soll die maximale Datenübertragungsrate bei 160 MBit pro Sekunde liegen. Seit dem 3. Oktober bietet das Unternehmen erste Lizenzen für Hardwarehersteller an. Die endgültige Markteinführung ist für das erste Halbjahr 2006 geplant, Preise und Speicherkapazitäten sind aber noch nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1245848