2077481

Sony kombiniert LED-Lampe und Bluetooth-Speaker

12.05.2015 | 15:55 Uhr |

Lampe und Bluetooth-Lautsprecher in einem, genau diese Kombination bringt nun Sony auf den Markt. Billig ist der Spaß aber nicht.

Sony hat für den japanischen Markt den „LED Light Bulb Speaker“ angekündigt. Besonderheit hierbei: LED-Glühbirne und Bluetooth-Lautsprecher stecken in einem Gehäuse. Die Sound-Birne passt wie herkömmliche Lampen in ein Glühbirnen-Gewinde und versorgt einen somit mit Licht und Ton simultan.

Gesteuert wird die Sony-Birne per Smartphone-App, dort ist dann auch eine Feinabstimmung möglich. Die 360-Lumen-LED lässt sich dimmen und die Lautstärke kann ebenfalls angepasst werden. Aber auch eine Steuerung per Fernbedienung ist möglich, in diesem Fall wird das Steuergerät mit der Lampe über einen NFC-Chip gekoppelt.

Der Glühbirne hat Sony ein ansprechendes Design verpasst, die japanische Firma spricht in ihrer Pressemitteilung von einem kompakten,attraktiven Design . Und die Lampe könnte wirklich keine schlechte Idee sein, schließlich ermöglicht sie einen Musik-Genuss auch an Orten, wo es vielleicht vormals eher problematisch war Musik zu hören, weil dort keine Anlage Platz findet. Möglichkeiten gibt es schier unendliche: in Küchen, am Restaurant-Tisch oder Eingangsbereichen.

Ab 23. Mai wird der „LED Light Bulb Speaker“ erhältlich sein. In Sonys Online-Store wird sie für 23.880 japanische Yen (ungefähr 180 Euro) gelistet, somit wird die Lampe keinesfalls ein Schnäppchen.

Wenn auf die Soundausgabe verzichtet werden kann, lohnt sich vielleicht ein Blick auf die Philips Hue. Das Starterset der Hue gibt es mit drei LED-Lampen und den Connector für einen ähnlichen Preis. Der Clou sind hier die Farben, die Hue lässt Zimmer in ganz individuellen Farben erstrahlen die sich allesamt konfigurieren lassen.

 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2077481