88550

Sony bringt flottere Dual-DVD-Brenner

16.05.2003 | 10:45 Uhr |

Sony hat seine Multiformat-DVD-Brenner überarbeitet. Das interne Laufwerk DRU-510A und das externe DRX-510UL sollen neben DVD+R und DVD-R auch DVD+RW-Medien mit 4facher Geschwindigkeit beschreiben. Die neuen DVD-Brenner sollen bereits erhältlich sein.

Sony hat seine Multiformat-DVD-Brenner überarbeitet. Das interne Laufwerk DRU-510A und das externe DRX-510UL sollen neben DVD+R und DVD-R auch DVD+RW-Medien mit 4facher Geschwindigkeit beschreiben. Die neuen DVD-Brenner sollen bereits erhältlich sein, berichtet unsere Schwesterpublikation Tecchannel .

Bei DVD+RW-Medien erreichten die Vorgänger noch 2,4fache Schreibgeschwindigkeit. Bei DVD-RW arbeiten die neuen Laufwerke mit 2facher Schreibgeschwindigkeit.

Neben der höheren DVD-Brenngeschwindigkeit will Hersteller Sony auch die CD-RW-Schreibgeschwindigkeit angehoben haben. Nach Herstellerangaben liegt sie nun bei 16facher Geschwindigkeit. CD-Rs werden wie gehabt mit 24facher Geschwindigkeit beschrieben.

DVD-ROMs lesen die neuen Brenner mit bis zu 12facher und selbst beschriebene DVDs mit bis zu 4facher Geschwindigkeit. CDs lesen sie mit bis zu 32facher Geschwindigkeit aus. Der Zwischenspeicher beträgt 8 Megabyte.

Das interne DRU-510A-Laufwerk wird an die EIDE-Schnittstelle angeschlossen. Das externe DRX-510UL verfügt laut Hersteller über eine Firewire- und USB-2.0-Schnittstelle.

Der DRU-510A soll in den USA für unter 350 US-Dollar erhältlich sein, der DRX-510UL schlägt mit unter 430 US-Dollar zu Buche. Bei Alternate etwa ist der interne Brenner mit 449 Euro gelistet, Verfügbarkeit beträgt drei bis fünf Tagen.

Sonys erstes Gerät, das DVD-R(W) und DVD+R(W) beherrschte, der DRU-500A, hatte bei der Markteinführung vor allem mit der hohen Nachfrage zu kämpfen

Erster DVD-Brenner von Mitsumi (PC-WELT Online, 19.03.2003)

Kombi-DVD-Brenner von Sony heiß begehrt (PC-WELT Online, 06.12.2003)

PC-WELT Test: DVD-Brenner

PC-WELT Special: DVD

0 Kommentare zu diesem Artikel
88550