11662

Sony bringt Dockingstation für iPod

05.02.2007 | 13:19 Uhr |

Seit Jahren versucht Sony, seine ehemalige Vormachtstellung am Markt für portable Musik-Player von Apple zurück zu erobern. Bislang sind die Versuche jedoch nicht von Erfolg gekrönt. Nun hat man sich offensichtlich dazu entschlossen, dass man, wenn man den König schon nicht schlagen kann, zumindest ein wenig am Erfolg des Konkurrenzprodukts mit verdienen möchte.

Diverses Zubehör für Apples iPod liefern eine Vielzahl an Unternehmen. Doch wenn Sony ein solches Produkt ankündigt, ist das etwas Besonderes. Denn bislang hat das Unternehmen - unter anderem durch seine Walkman-Player - eher versucht, Apple das Wasser abzugraben und sich erneut eine Spitzenposition im Markt für tragbare Musik-Player zu sichern. Doch wenn das nicht klappt, muss man sich mit seinem "Feind" verbünden. Auf diese Weise kann man zumindest ein wenig am iPod mitverdienen.

Die nun für die USA angekündigte Dockingstation CPF-IP001 ist das erste Produkt von Sony, das ausschließlich für den iPod entwickelt wurde. Das Gerät soll rund 250 Dollar kosten und wird bereits im Sonystyle-Onlineshop gelistet . Für die Musikwiedergabe über die integrierten Lautsprecher wird der iPod einfach in die Dockingstation gesteckt. Eine Fernbedienung liegt ebenfalls bei.

0 Kommentare zu diesem Artikel
11662