141539

Sony: Zwei neue PSX-Modelle angekündigt

17.03.2005 | 10:25 Uhr |

Sony hat zwei neue PSX-Modelle in Japan angekündigt. Bei der PSX handelt es sich um eine Kombination aus einem Festplatten-/DVD-Rekorder und einer Playstation 2. Die neuen Modelle können Videos in ein für die portable Playstation (PSP) kompatibles Format konvertieren und auf einen Memory Stick abspeichern.

Sony hat auf seiner japanischen Website zwei neue PSX-Modelle angekündigt. Die Kombination aus einem Festplatten-/DVD-Rekorder und einer Playstation 2 ist bisher nur in Japan erhältlich. Ende Februar hatte Sony angekündigt, dass zwei Modelle nicht mehr weiterproduziert werden sollen: das DESR-7500 mit 250 GB-Festplatte und das DESR-5500 mit 160 GB-Platte ( wir berichteten ). Jetzt wird auch klar wieso. Sony wird die beiden Modelle durch das DESR-7700 und das DESR-5700 ersetzen.

Die beiden neuen PSX-Modelle haben lediglich eine Neuerung im Vergleich zu den Vorgängern. Sie besitzen beide die Möglichkeit, Videos und Bilder auf einen Memory Stick zu übertragen. Die Übertragung der Inhalte erfolgt in einem Format, das die portable Playstation (PSP) lesen kann. TV-Sendungen können also mit der PSX aufgenommen, in ein handlicheres Format konvertiert und anschließend auf den Memory Strick übertragen werden, um die Sendungen unterwegs auf dem PSP anzusehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
141539