Android

Sony Xperia ion kommt nach Deutschland – ohne LTE?

Dienstag den 17.07.2012 um 14:45 Uhr

von Benjamin Schischka

Sony Xperia ion
Vergrößern Sony Xperia ion
© Sony
1,5 GHz Dual Core, Full-HD-Videos, HD-Display – rein von der technischen Ausstattung her gehört das Xperia ion zur Android-Oberklasse. Aber ob LTE auch an Bord sein wird, ist unklar.
Das 4,6-Zoll-Android-Smartphone Sony Xperia ion soll noch im dritten Quartal 2012 nach Deutschland kommen. Es verfügt über einen 1,5-GHz-Dual-Core-Prozessor, Android Ice Cream Sandwich und eine 12-Megapixel-Kamera. Sony verspricht, dass es nur 1,5 Sekunden dauere, bis das Foto aus dem Standby heraus im Kasten sei. Videos filmt das Smartphone in Full-HD – das Display zeigt Inhalte in einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Zur weiteren Ausstattung des Smartphones gehören ein NFC-Chip, Bluetooth, Micro-USB, WLAN, HDMI-Ausgang und GPS. Der interne Speicher beläuft sich auf 13 GB. In der Pressemitteilung ist aber nicht von der schnellen Internetverbindung LTE die Rede. In den USA gehört LTE jedoch zur Ausstattung dazu. Müssen deutsche User ähnlich wie beim neuen iPad auf LTE verzichten?
 
Das Sony Xperia ion kommt in den Farben Schwarz und Rot auf den Markt und soll 549 Euro kosten. Die optionale Dockingstation wird es für 49,90 Euro geben. An sie lassen sich neben einem Ladekabel über zwei USB-Buchsen Maus und Tastatur anschließen. Das ion misst 133 x 68 x 10,6 mm und wiegt 144 Gramm.

powered by 4G.de

Dienstag den 17.07.2012 um 14:45 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1522875