1255134

Sony: Weihnachtsupdates für PS3 und PSP

20.12.2007 | 15:00 Uhr |

Kurz vor Weihnachten macht Sony die PlayStation 3 DivX-fähig und spendiert der PlayStation Portable Internetradio-Unterstützung.

Pünktlich zum Weihnachtsfest bringt Sony seine Next-Gen-Spielekonsole mit der Firmware 2.10 auf den neuesten Stand. Nach dem Update beherrscht die PS3 nun auch erstmals die Wiedergabe von DivX-codierten Videodateien. Auch WMV-Videos auf Basis des VC-1-Codec lassen sich nun abspielen. Eine weitere Neuerung ist die Unterstützung des Blu-ray-Profils 1.1, das unter anderem die Bild-in-Bild-Funktion ermöglicht. Entsprechende Blu-ray-Discs sollen im kommenden Jahr auf den Markt kommen. Sony bietet mit der Firmware-Version 2.10 zudem die Möglichkeit, während eines Video- oder Sprachchats die eigene Stimme zu verfremden.

Auch die mobile Spielekonsole PlayStation Portable bekam ein Firmware-Update spendiert. Mit dem Update auf Version 3.80 werden einige Multimedia-Funktionen aktualisiert. So steht den Nutzern nun eine neue Musik-Visualisierung zur Verfügung. Bei der Szenensuche innerhalb von Videodateien ist jetzt die gleichzeitige Wiedergabe möglich. Der RSS-Reader bekam eine Unterstützung des OPML-Formats spendiert. Zudem ist die PSP nun zu Internetradios kompatibel: Nach der Aktualisierung können zwei Webapplikationen heruntergeladen werden, die das Abspielen von Radio-Streams aus dem Internet ermöglichen. Beide Firmware-Updates sind über die Netzwerkaktualisierung der Konsolen erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255134