Sony

Virtuelle PS3-Welt Home bekommt Redesign

Donnerstag, 03.11.2011 | 19:04 von Denise Bergert
Bildergalerie öffnen PlayStation Home bekommt Free-to-Play-Erlebniswelten
Sony hat seinen Second-Life-Klon PlayStation Home mit neuen Features und einem großen Free-to-Play-Bereich erweitert.
Am heutigen Donnerstag geht die neueste Version von Sonys virtueller PlayStation-3-Welt PlayStation Home  online. Aufgrund von schwindenden Nutzerzahlen wurde Home einer Runderneuerung unterzogen, die den Schwerpunkt verlagert und zahlreiche neue Features mitbringt.

Das Update unterteilt PlayStation Home in die vier großen Erlebniswelten Action, Sportswalk, Adventure und Indie Park. Jedes der Areale bietet eine Auswahl an Free-to-Play-Spielen, die direkt in der virtuellen Home-Welt ausprobiert werden können. Das Angebot reicht dabei von Shootern über Sportspiele bis hin zu Action-Adventures. Der Indie Park widmet sich dabei speziell unabhängigen Entwicklern und ihren neuen Projekten.

Sony PS3 Controller Move ausprobiert
Sony PS3 Controller Move ausprobiert

Neben den neuen Erlebniswelten hat Sony auch die unterschiedlichen Home-Treffpunkte wie The Boardwalk oder den Home Square überarbeitet. Hier können sich PlayStation-3-Besitzer mit anderen PSN-Mitgliedern austauschen oder sich auf ein Bowling-Match verabreden. Laut Sony bleibt PlayStation Home auch weiterhin kostenlos. Für die Zukunft sind weitere Free-to-Play-Spiele und Welten geplant. Es bleibt abzuwarten, ob der PlayStation-Hersteller mit dem Redesign wieder mehr Nutzer anlocken kann.

Donnerstag, 03.11.2011 | 19:04 von Denise Bergert
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1163743