59116

Sony: Umstrukturierung zeigt Wirkung

27.04.2006 | 10:19 Uhr |

Sony hat das Ergebnis für das abgelaufene Geschäftsjahr veröffentlicht. Demnach wirken sich die eingeleiteten Umstrukturierungsmaßnahmen positiv auf die Gewinnsituation aus.

Sony hat in der Vergangenheit einige Trends wie digitale mobile Musikplayer oder Flachbildschirme ein wenig verschlafen. Entsprechend musste der Konzern Rückschläge beim Umsatz und Gewinn hinnehmen. Eine der ersten Maßnahmen des neuen Sony-Chefs Howard Stringer war die Einleitung diverser Umstrukturierungsmaßnahmen, die den Konzern wieder auf Kurs bringen sollten. Offenbar ist der eingeschlagene Weg erfolgreich, wie die Geschäftszahlen für das abgelaufene Jahr zeigen.

Demzufolge hat Sony in den vergangenen 12 Monaten einen Gewinn von 124 Milliarden Yen (873 Millionen Euro) erzielt. Dies ist zwar ein Drittel weniger, als noch vor einem Jahr, allerdings ging Sony im Januar dieses Jahres noch von einem Gewinn von 70 Milliarden Yen aus, im September 2005 befürchteten die Manager gar noch einen Verlust von 10 Milliarden Yen für das Gesamtjahr.

Der Umsatz legte im Vergleich zum Vorjahr um vier Prozent auf 7,5 Billionen Yen (52,8 Milliarden Euro) zu. Auch hier wurden die Erwartungen des Konzern leicht übertroffen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
59116