151448

Sony: Telefon-Maus ab März erhältlich

21.02.2006 | 17:17 Uhr |

Wenn die Computermaus klingelt: Sony wird die Computermaus Vaio VN-CX1 ab Mitte März auch in Deutschland anbieten. Das Besondere an dem Nager: Mit ihm kann auch telefoniert werden.

Anfang Januar berichteten wir von Sonys Telefonmaus. Diese Telefonmaus trägt den Namen Vaio VN-CX1 und wird nun laut Angaben von Sony ab Mitte März auch in Deutschland erhältlich sein.

Das Gerät verbindet die Aufgaben einer Computermaus mit denen eines Internet-Telefons. Zum Telefonieren mittels einer VoIP-Software muss das Gehäuse der Maus ausgeklappt werden und kann dann wie ein Telefonhörer an den Kopf gehalten werden. Wahlweise, wenn beispielsweise während des Gesprächs die Arbeit am PC notwendig ist, kann die Maus auch auf dem Schreibtisch liegen bleiben und dennoch mit ihr telefoniert werden.

Beim Telefonieren kann das Mausrad zur Regulierung der Lautstärke oder zum Stummschalten des Telefons genutzt werden. Eingehende Anrufe signalisiert die Maus mittels einer LED-Leuchte oder einem Klingelton. Ein Lautsprecher ist in der Maus integriert.

Im Einsatz als Computermaus beträgt die Auflösung der optischen USB-Maus 800 dpi. Das Gewicht der Maus liegt bei 67 Gramm und sie wird in den Gehäusefarben Schwarz, Silber und Blau erhältlich sein. Die Vaio VN-CX 1 wird ab Mitte März für 79 Euro erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
151448