Sony

Tablet S ab sofort mit PS3-Controller kompatibel

Mittwoch den 21.12.2011 um 18:04 Uhr

von Denise Bergert

Per Update können Spiele auf dem Sony-Tablet nun auch mit dem PlayStation-3-Controller gesteuert werden.
Sony hat in Japan ein neues Update für seinen Tablet-PC Sony Tablet S veröffentlicht. Die Systemsoftware macht das mobile Endgerät mit dem DualShock3-Controller der HD-Konsole PlayStation 3  kompatibel. Die PlayStation-One-Titel aus dem Sony-Store können so nicht mehr nur per Touchscreen, sondern auch mit dem Gamepad gesteuert werden.

Als Dankeschön an alle Tablet-S-Käufer bekommen japanische Sony-Kunden mit der neuen Systemsoftware auch eine kostenlose Minispiel-Sammlung. In zahlreichen Ape-Escape-Herausforderungen können so die neuen Controller-Funktionalitäten ausprobiert werden. Einziger Haken: Um das PS3-Gamepad am Tablet-PC nutzen zu können, ist ein USB-Kabel-Adapter notwendig, mit dem der Controller zur Erkennung einmal angeschlossen werden muss. Ist die neue Peripherie freigeschaltet, kann das Gamepad in Zukunft auch kabellos genutzt werden.
Sony Tablet P ausgepackt und angetestet
Sony Tablet P ausgepackt und angetestet

Sonys zweites Tablet-Modell das Tablet P bekommt vorerst keine Controller-Unterstützung. Wann deutsche Tablet-S-Besitzer ihr Gamepad an der Hardware nutzen können, ist ebenfalls noch unklar. Sony hat bislang noch keinen Release-Termin seiner Systemsoftware für europäische Gefilde bekannt gegeben.

Mittwoch den 21.12.2011 um 18:04 Uhr

von Denise Bergert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1237240