30.01.2008, 10:51

Markus Pilzweger

Sony

Skype-Update für PSP verfügbar

Die Arbeiten an der Firmware 3.90 für Sonys PSP sind abgeschlossen, es steht ab sofort zum Download bereit. Die wichtigste Neuerung ist die Integration von Skype in die tragbare Spielekonsole, Erstkäufer der PSP schauen dabei aber in die Röhre.
Sony Computer Entertainment Europe hat die sofortige Verfügbarkeit der Firmware 3.90 für die PSP angekündigt, die entsprechenden Web-Seiten wurden aktualisiert. Die neue Firmware integriert Skype in die PSP, Anwender können somit über ihre Konsole - und bestehender Internetverbindung - rund um die Welt telefonieren.
Allerdings wird diese Funktion nur den neuen PSP-Slim-Modellen (PSP-2000-Serie) spendiert, Kunden, die eine PSP der 1000er Serie besitzen, bleiben außen vor. Die zweite Neuerung der neuen Firmware ist der Go!Messenger, der bei allen PSPs integriert wird. Über diesen Messenger, der Ende Februar aktiviert werden soll, sind laut Sony unter anderem Sprach- und Video-Chats möglich.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
136748
Content Management by InterRed