1312328

PlayStation-3-Preissenkung im August

30.06.2011 | 17:06 Uhr |

Im Rahmen der diesjährigen Gamescom in Köln erwarten Branchen-Analysten eine Preissenkung für Sonys HD-Konsole PlayStation 3.

Während Nintendo mit der Wii U 2012 bereits die nächste Konsolen-Generation veröffentlicht, wird der Kampf um die Käufergunst bei den aktuellen HD-Geräten zwischen Sony und Microsoft ausgetragen. Um konkurrenzfähig zu bleiben, erwartet die Branchen noch in diesem Jahr eine Preissenkung für die PlayStation 3 . Das britische Branchenmagazin MCV prophezeit eine entsprechende Ankündigung im Rahmen von Sonys Pressekonferenz auf der Gamescom 2011. Die Messe findet vom 17. bis 21. August in der Rheinmetropole Köln statt.

Die Branche geht von einer Preissenkung auf 199,99 Britische Pfund (rund 225 Euro) aus, wobei der Einzelhandel auch Kampfpreise in Höhe von 179,99 Britischen Pfund (rund 203 Euro) anpeilen dürfte. Konkurrent Microsoft könnte dabei ebenfalls mit einer Preissenkung für seine Xbox 360 oder einem günstigen Hardware-Bundle mit der Bewegungssteuerung Kinect nachziehen.

In den vergangenen Monaten hatte der Handel in Europa mit sinkenden Software-Verkaufszahlen zu kämpfen. Eine entsprechende Hardware-Preissenkung könnte die Verkäufe erneut ankurbeln, vermuten Branchen-Analysten. Auch Publisher Codemasters würde diesen Schritt begrüßen. Laut Firmenchef Rod Cousens sollten Sony und Microsoft ihren Kurs noch vor dem Release der Wii U einschlagen.

Die letzte Konsolen-Preissenkung hatte Nintendo vor wenigen Monaten vorgenommen. Die Wii ist in Deutschland nun bereits für unter 140 Euro erhältlich. Im ersten Halbjahr 2012 veröffentlicht das japanische Traditionshaus seine Nachfolge-KonsoleWii U . Das Gerät soll mit HD-Grafik und einem Tablet-Controller mit Microsoft und Sony gleichziehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1312328