08.08.2011, 19:29

Denise Bergert

Sony

Neues PS3-Slim-Modell veröffentlicht

©Sony

Sony hat seine HD-Konsole PlayStation 3 Slim überarbeitet und will so einen geringeren Stromverbrauch garantieren.
In den USA wurde heute eine neues Modell von Sonys PlayStation 3 Slim ausgeliefert. Im Vergleich zur Vorgänger-Version wartet die Hardware mit einigen kleinen Verbesserungen auf. So findet sich unter dem Laufwerksschacht eine neue Bedienungsleiste. Die bekannten LEDs, die den Festplattenbetrieb anzeigen sowie kennzeichnen, ob sich die Konsole im Stand-By-Modus befindet, wurden entfernt. Die Touch-Buttons für den Disk-Auswurf und der Einschalter sind mit Hilfe von grauen, scheibenförmigen Flächen deutlicher hervorgehoben.

Das neue PlayStation-3-Slim-Modell ist den Angaben zufolge wesentlich leiser und verbraucht weniger Strom als die vorangegangene CECH-3001B-Serie. Der Verbrauch wurde von 230 auf 200 Watt gesenkt. Die Hardware wird mit einer integrierten 320-GigaByte-Festplatte ausgeliefert. Sony hat außerdem das Gewicht von 3 auf 2,6 Kilogramm reduziert. Am Preis für die Konsole hat sich mit dem neuen Modell nichts geändert.
Erhältlich ist das Gerät bislang nur in Japan und den USA. Mutmaßungen zufolge, könnte eine Veröffentlichung in Europa jedoch noch in diesem Jahr erfolgen. Eine entsprechende Ankündigung ist im Rahmen der diesjährigen gamescom zu erwarten. Die Spielemesse findet vom 17. bis 21. August 2011 in Köln statt.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1082296
Content Management by InterRed