194002

Sony: Neue Desktop-Serie Vaio RS700

20.10.2004 | 11:34 Uhr |

Sony hat seine Palette an Desktop-PCs erweitert. Die Vaio RS700-Serie kommt mit 3,2 respektive 3,4 Gigahertz schnellen Pentium-4-CPUs, ATI Radeon 9600XT sowie 512 beziehungsweise 1024 Megabyte RAM.

Sony hat eine neuen Desktop-PC Serie aus der Taufe gehoben; die Vaio RS700-Serie. Sie soll unter anderem "ausgereifte Funktionen für PC-TV" sowie "Turbografik für Computerspiele" bieten. Zwei PCs gehören derzeit zur Serie, für knapp 1100 sowie knapp 1300 Euro sind sie zu haben.

In den PCs der Vaio RS700-Serie arbeiten Pentium-4-Prozessoren mit Hyper-Threading-Technologie von Intel. Das Modell RS702 wird über einen P4 mit 3,2 Gigahertz verfügen, der RS704 bekommt die 3,4-Gigahertz-Variante spendiert. An Arbeitsspeicher stehen 512 Megabyte respektive 1024 Megabyte DDR-RAM (400 MHz) bereit – je nach Modell.

Damit die VAIO RS700-Serie auch als Spieleplattform herhalten kann, hat sich Sony für eine Grafikkarte vom Typ ATI Radeon 9600XT entschieden. Sie ist mit 128 Megabyte ausgestatt, die Speicherbusbreite beträgt 128 Bit. Wie die ATI Radeon 9600XT im PC-WELT-Test abschnitt, können Sie hier nachlesen.

Dateien aller Art können Sie auf Festplatten mit 160 respektive 200 Gigabyte Speicherkapazität ablegen. Für das Aufzeichnen auf mobile Speichermedien unterstützt die Vaio RS700-Serie DVD±RW. Das High-End-Modell RS704 wird ein Laufwerk für Double-Layer-DVDs an Bord haben.

Das Softwarepaket: Im Lieferumfang ist neben den Vaio-Anwendungen wie Picturegear Studio, Sonicstage und Dvgate Plus auch das Paket Adobe Companion enthalten. Es umfasst Premiere Standard Edition (Videobearbeitung), Photoshop Elements 2.0 (Bildbearbeitung), Photoshop Album 2.0 SE (Bildverwaltung), Adobe Reader 6 sowie Acrobat Elements.

Kurzüberblick zu beiden Modellen & Preis :

PCV-RS702

Pentium 4 mit 3,2 Gigahertz
512 Megabyte DDR RAM (400 Megahertz)
Festplattenkapazität: 160 Gigabyte
ATI Radeon 9600 XT (128 MB)

Der PCV-RS702 ist ab sofort lieferbar. Kostenpunkt: 1099 Euro.

PCV-RS704

Pentium 4 mit 3,4 Gigahertz
1024 Megabyte DDR RAM (400 Megahertz)
Festplattenkapazität: 200 Gigabyte
ATI Radeon 9600 XT (128 MB)

Der PCV-RS704 ist ebenfalls ab sofort verfügbar. Er schlägt mit 1299 Euro zu Buche.

0 Kommentare zu diesem Artikel
194002