1254162

Sony: M2-Karte mit 2 Gigabyte

03.08.2007 | 15:46 Uhr |

Der japanische Elektronikriese kündigt für nächsten Monat eine M2-Speicherkarte mit einer Kapazität von 2 Gigabyte an.

Sony legt bei den M2-Karten der Memory-Stick-Micro-Familie mit einem 2-Gigabyte-Modell nach. Das winzige Speichermedium ist laut Hersteller zu sämtlichen Sony-Ericsson-Mobiltelefonen kompatibel, die über einen entsprechenden Memory-Stick-Slot verfügen. Mit dem K810i Cyber-shot sollen sich bis zu 2.500 Fotos oder 20 Stunden Videoaufnahmen darauf speichern lassen. Besitzer eines Walkman-Handys, wie das W880, können auf dem Memory Stick an die 500 MP3-Titel ablegen.

Zum Datentransfer vom Handy auf den Computer wird ein M2-Standard und ein M2-Duo-Adapter mitgeliefert. Darüber hinaus können Nutzer das Programm „Memory Stick Data Rescue“ gratis herunterladen , um versehentlich gelöschte Bilder und Dateien wiederherzustellen. Sony bringt den Memory Stick Micro M2 mit 2 Gigabyte im September für 40 Euro in den Handel. Im Herbst soll eine 4 Gigabyte große Kapazitätsstufe folgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254162