2216550

Sony: Hunderte PS3-Spiele bald unter Windows spielbar

24.08.2016 | 10:41 Uhr |

Sony hat angekündigt, dass es schon bald möglich sein wird, hunderte Playstation-3-Spiele auf Windows-PCs zu spielen.

Sony kündigt in einem Blog-Eintrag an, dass es schon bald möglich sein wird, hunderte Playstation-3-Spiele auf Windows-PCs zu spielen. Nicht direkt, sondern über den Spiele-Streaming-Dienst Playstation Now. Bisher ist Playstation Now nur auf der Playstation 4 verfügbar und befindet sich in Europa noch in der Testphase. Für Windows-PCs soll es in Europa nun "bald" eine Playstation-Now-Anwendung geben, die dann kurz darauf auch in Nordamerika erscheinen soll.

Zum ersten Mal werden damit Spiele auf einer nicht von Sony stammenden Plattform spielbar sein. Darunter Spiele der erfolgreichen Reihen Uncharted, Ratchet & Clank und God of War. Auch Spiele wie The Last of Us und Journey finden über Playstation Now nun ihren Weg auf den PC.

Die Spiele werden bei Playstation Now in der Cloud berechnet und dann wird nur das Videosignal an die Konsole gesendet. Ein Spiel muss daher auch nicht vorher heruntergeladen werden und belegt auch kaum Festplattenspeicherplatz. Eine gute Internet-Verbindung vorausgesetzt, laufen also selbst technisch aufwendige Spiele problemlos auf vergleichsweise schwachen Systemen. Sony gelangte an die Spiele-Streaming-Technologie durch den Kauf des Unternehmens Gaikai.

Laut Angaben von Sony wird die Spielebibliothek von Playstation Now über 400 Spiele enthalten. Für Playstation Now auf dem PC gelten laut Sony folgende Mindest-Systemvoraussetzungen:

  • Windows 7 (SP1), 8.1 oder 10

  • Intel Core i3 mit 3,5 GHz oder AMD-CPU mit 3,8 GHz

  • 300 MB freier Festplattenspeicherplatz

  • 2 GB Arbeitsspeicher

  • Soundkarte, USB-Port

Außerdem sollte man eine Internet-Verbindung mit einer Geschwindigkeit von mindestens 5 Megabit pro Sekunde besitzen. Sony empfiehlt dabei eine kabelgebundene Internet-Verbindung. Um Playstation Now nutzen zu können, muss man sich die Client-Software auf den PC herunterladen.

Unklar ist aktuell noch, ob es Playstation Now auch für Macs geben wird. Laut Angaben von Sony wird die Mac-Unterstützung derzeit noch evaluiert. Mehr gäbe es zu diesem Thema daher im Augenblick noch nicht zu sagen.

In Deutschland befindet sich Playstation Now seit Dezember 2015 im Beta-Stadium. Der Beta-Test dürfte also demnächst beendet sein. In den USA ist Playstation Now im Abo für 19,99 US-Dollar pro Monat (etwa 18 Euro/Monat) bzw. 44,99 US-Dollar (etwa 40 Euro) für 3 Monate erhältlich. Für den Abo-Preis stehen eine Reihe von Sony ausgewählten Titeln zur Verfügung, die ohne Begrenzung spielbar sind. Alternativ können aber auch einzelne Spiele für eine gewisse Zeitdauer gemietet werden. Eine Übersicht aller über Playstation Now verfügbaren Spiele finden Sie auf dieser Seite.

Dualshock 4 USB-Wireless-Adapter ab sofort erhältlich

Passend zum Start von Playstation Now für Windows-PCs kündigt Sony außerdem in einem weiteren Blog-Eintrag hier an, dass ab sofort der Dualshock 4 USB-Wireless-Adapter erhältlich. Über diesen Adapter kann ein Playstation-4-Controller direkt an einen PC oder Mac angeschlossen und zum kabellosen Spielen verwendet werden. Der Preis: 25 Euro.

Playstation 4 Spiele auf den PC streamen

Mit der Remote Play-App für PC und Mac können PS4-Spiele auf einen Laptop oder PC gestreamt und dann dort gespielt werden. Über den Dualshock 4 USB-Wireless-Adapter sind die Spiele dann auch per PS4-Controller spielbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2216550