207954

HD-Camcorder mit 25p-Modus für Kinospaß

Dieser Camcorder für High-Definition-Filme soll vor allem anspruchsvolle Hobbyfilmer begeistern.

Sony stellt eine HD-Handycam für ambitionierte Hobbyfilmer vor. Die HDR-FX1000E ist mit einem Weitwinkel-Objektiv ausgestattet und bietet einen optischen 20-fach-Zoom. Sie zeichnet sich außerdem durch ihren 25p-Modus für kinoähnliche Videobilder und drei CMOS-Bildsensoren mit je 1,2 Millionen Pixel aus. Die HDV-Kamera nimmt Filme auf MiniDV-Band in High Definition (HD) oder Standard Definition (SD) auf. Die Qualität der aufgenommenen Filme lässt sich auf einem 3,2-Zoll-Monitor überprüfen. Zusätzlich ist die HDR-FX1000E mit einem 0,45 Zoll großen elektronischen Sucher ausgestattet. Getrennte Einstellringe für Zoom und Scharfstellung am Objektiv sollen eine äußerst feine Justierung beider Einstellungen erlauben. Die gleiche Bedienungsfreundlichkeit bietet die FX1000E bei Belichtung und Blende.

Neben dem HDMI- und Komponentenausgang verfügt die Kamera über einen i.LINK Ein- und Ausgang, mit der Option HD-Aufnahmen auf SD zu konvertieren, sowie Anschlüsse für externe Mikrofone, Kopfhörer und LANC. Zur Dokumentation lassen sich auf einem optionalen Memory Stick Duo zusätzlich Fotos in einer Auflösung von 1.440 x 810 Pixeln speichern. Die Sony Handycam HDR-FX1000E wird voraussichtlich ab Oktober 2008 für 3.700 Euro verfügbar sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207954