1256506

Sony Notebooks mit 16:9-Kinoformat-Displays

17.07.2008 | 10:00 Uhr |

Mit einem Blu-ray-Laufwerk, einer HDMI-Schnittstelle und vielen weiteren Multimedia-Features soll die FW-Serie überzeugen.

Sony kündigt die Vaio FW-Serie an, die mit einem 16,4-Zoll-Display ausgestattet ist. Die Multimedia-Notebooks bieten eine Auflösung von 1.600 x 900 Bildpunkten sowie eine doppelte Hintergrundbeleuchtung, die für ein erstklassiges Kontrastverhältnis und enorme Helligkeit sorgen soll. Da für echten Kinogenuss auch der Sound wichtig ist, bieten die mobilen Entertainer „Dolby Room Technologie", die laut Hersteller virtuellen Raumklang über Kopfhörer ermöglicht. Fast alle Notebooks der FW-Serie verfügen über ein Blu-ray-Laufwerk oder -Brenner und eine HDMI-Schnittstelle.

Das Flaggschiff der Serie soll das VGN-FW11ZU sein, das mit einem Intel Core 2 Duo T9400 und der Grafiklösung ATI Mobility Radeon HD3650 bestückt ist. Das Notebook verfügt über einen Hauptspeicher mit 4 Gigabyte und eine 300-GB-Festplatte. Im Lieferumfang befinden sich neben dem Betriebssystem Windows Vista Ultimate unter anderem noch Programme wie Adobe Photoshop Elements, Adobe Premiere Elements und exklusive Sonys Multimedia-Software. Das Vaio VGN-FW11ZU wird in Kürze für knapp 1.700 Euro angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1256506