Sony

Erstes Free-to-Play-Spiel feiert Debüt auf PlayStation Vita

Donnerstag, 12.04.2012 | 17:02 von Michael Söldner
© playstation.com
Mit dem Puzzlespiel Treasures of Montezuma Blitz steht das erste kostenlos nutzbare Spiel für die PlayStation Vita zum Download bereit.
Alawar Entertainment hat mit seinem Puzzle-Abenteuer Treasures of Montezuma Blitz heute das erste Free-to-Play-Spiel für Sonys PlayStation Vita  veröffentlicht. Im Stile von Bejeweled  müssen darin gleichfarbige Steine verbunden werden, die dann vom Bildschirm verschwinden.

Besitzer eine PlayStation Vita können sich den Titel gratis aus dem PlayStation Network herunterladen. Die im Spiel verfügbaren Power-Ups lassen sich wahlweise durch geschicktes Puzzlen freischalten, ungeduldige Naturen können sich die Erleichterungen jedoch auch für echtes Geld kaufen.

Die Macher von Treasures of Montezuma Blitz beteuern jedoch, dass ihr Spiel so ausgelegt sei, dass man auch ohne zusätzliche Investitionen viel Spaß haben könnte. Wer ausdauernd spielt, sei nicht auf kostenpflichtige Ingame-Käufe angewiesen. Mit jedem Tag erhalten Spieler gratis einige der als Währung dienenden Kristalle. Diese lassen sich jedoch auch für einen US-Dollar aufstocken, wenn man schneller im Spiel vorankommen möchte.



Sony unterstützt diese Entwicklung und bewirbt das Free-to-Play-Spiel auf seinem offiziellen Blog. Daher dürfte es nicht lange dauern, eh sich weitere Gratis-Spiele auf dem PSP-Nachfolger einfinden.

Sony PlayStation Vita im Video vorgestellt
Sony PlayStation Vita im Video vorgestellt
Donnerstag, 12.04.2012 | 17:02 von Michael Söldner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1434355